Windows 10 hat gerade sein neuestes Update veröffentlicht, das auf das baldige Kommen vorbereitet wird Windows 10 Creators Update in nur ein paar wochen.

Wir haben über die aufregenden neuen Funktionen des neuen Updates vor In gesprochen What’s new in Windows 10 Creators Update. Zu diesen neuen Funktionen gehören eine Reihe von medienfreundlichen Ergänzungen der Software, wie 3D-Modellierung, Virtual-Reality-Unterstützung, Spiele und soziale Medien.

Es ist immer aufregend für Benutzer, die gerne neue Funktionen genießen, die ihr Leben verbessern. Aber bevor wir den Push des neuen Windows 10 Creators Update vollständig annehmen, müssen wir vorher etwas vorbereiten.

NOTE: Wenn Sie Windows 10 Anniversary Update ausführen, können Sie das Windows 10 Creators Update kostenlos erhalten. Wenn Sie jedoch Windows 7 oder 8.1 ausführen, müssen Sie Windows 10 erwerben, um für das Upgrade berechtigt zu sein.

Step 1: Back Up

Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Update am ersten Tag seiner Veröffentlichung nicht sehr gut für Sie funktioniert. Schließlich haben wir alle von den tragischen Ereignissen gehört oder erlebt, als das neue Update das System zum Absturz brachte oder einige Systemdateien unerreichbar machte.

Daher wird es nie genug betont, alle Ihre wichtigen Dateien und Programme an einem sicheren Ort zu sichern, bevor Sie mit dem Upgrade fortfahren.

Heutzutage gibt es viele Cloud-Dienste, denen Sie vertrauen können, um Ihre Systemdateien und Daten zu speichern, und viele davon sind kostenlos. OneDrive zum Beispiel ist ein Dienst von Microsoft, dem Sie vertrauen sollten. Natürlich können Sie auch andere Produkte Ihres Vertrauens für das Backup verwenden, kein Problem.

Step 2: Modify Windows Update setting


Manche würden jedes Windows-Update aufrufen unstoppable automatic updates, aber wir wissen, dass dies nicht stimmt. Natürlich haben Sie die volle Kontrolle über alle Updates. Das Windows Update ist unter Windows 10 standardmäßig aktiviert, was bedeutet, dass Sie die neuen veröffentlichten Patches und Builds automatisch herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Für einige Benutzer ist dies ziemlich ordentlich und zufriedenstellend, da sie immer die neuesten Updates und Patches installieren. Aber für andere ist das automatische Update eher lästig, da das Update auch dann passieren kann, wenn sie mitten in wichtigeren Dingen sind.

Erschwerend kommt hinzu, dass berichtet wurde, dass die automatische Aktualisierung auch dann ausgeführt wird, wenn Ihr Computer einen gebührenpflichtigen Internetzugang verwendet, was bedeutet, dass Ihnen am Ende Daten in Rechnung gestellt werden, deren Verwendung nie geplant war.

Um Windows Update zu deaktivieren, müssen Sie Folgendes tun.

1) Klick Start, dann geh zu Control Panel. Wählen Sie in der Systemsteuerung System (Gesehen von Large icons).

2) Wählen Sie Advanced system settings auf der linken Seite des Fensters.

3) Navigieren Sie zu Hardware, dann wähle Device Installation Settings.

4) Wählen Sie im neuen Fenster No (your device might not work as expected) option und dann klick Save Changes zu speichern und zu beenden.

Jetzt müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, das Update ohne Ihre Zustimmung zu erhalten.

Wenn Sie die Vorbereitungen für das Windows 10 Creators Update abgeschlossen haben, müssen Sie nur noch darauf warten, dass Ihr Computer auf das Update ausgerichtet ist. Seien Sie einfach geduldig, in nur ein paar Wochen werden Sie die erstaunlichen und aufregenden Funktionen des größten Updates nach dem Windows 10-Jubiläums-Update erhalten.

Vorheriger ArtikelNetgear a6200 Treiber-Download und -Update für Windows
Nächster Artikel[Solved] So verwenden Sie Ihren Laptop als Monitor| 2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here